Ende
Gelände
2018


Kohle stoppen. Klima schützen.

Anreise mit Sonderzug, Bus und Rad

Hier findest du alle derzeit bei uns gemeldeten Busse (Blau), die Haltestellen des Sonderzugs (Grün) und gemeinsame Fahrradanreise (Gelb):

Um dich für einen Bus oder den Sonderzug anzumelden oder mehr über die Fahrradtouren zu erfahren, klicke auf den Marker in der Karte und wende dich per E-Mail an die dort angegebene Kontaktadresse oder folge dem Link. Abgesehen von einer funktionierenden E-Mail brauchst du bei der Anmeldung hier auf unserer Seite nichts weiter angeben.

Sonderzug

Dieses Jahr wird es erstmalig in der Geschichte von Ende Gelände einen Sonderzug geben. Der Zug fährt in Prag los und dann weiter über Dresden, Leipzig, Berlin und Hannover direkt ins Rheinische Braunkohlerevier. Er fährt am Donnerstag 25.10. nachmittags in Prag los und kommt Freitag frühmorgens vorraussichtlich im Rheinland an. Die Rückfahrt ist für Sonntagabends den 28.10. geplant. Wenn ihr nicht in den genannten Städten wohnt, aber die Städte gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen sind, macht es ebenfalls Sinn dazuzustoßen denn die Zugfahrt wird ein einmaliges Erlebnis werden! Zufahrten zum Sonderzug sind besonders interessant für Menschen und Ortsgruppen aus: Halle, Jena, Potsdam, Göttingen, Magdeburg, Lüneburg, Oldenburg und Bremen. Und generell für Menschen aus Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen.

Für Ortsgruppen mit Interesse am Sonderzug haben wir einen Zugleitfaden erstellt.

Ticketverkauf

Die meisten Tickets bekommt ihr ‘offline’ über die Ortsgruppen. Entweder wir haben für eure Stadt auf der Karte einen Verkaufsort/E-Mail-Kontakt angegeben oder wenn dies nicht der Fall ist, schreibt ihr uns und wir leiten euch weiter an die dortigen Gruppen.

Wenn ihr etwas weiter außerhalb lebt oder in eurer Stadt keine Gruppe den Verkauf übernommen hat, könnt ihr auch ein Ticket über Bassliner bekommen. Dort ist es ebenfalls möglich nur die Hinfahrt oder die Rückfahrt zu buchen.

Wichtig! Die genauen Abfahrtszeiten der Zwischenstopps werdet ihr circa eine Woche vor Abfahrt von uns erfahren (Es geht leider nicht schneller).

Bus

Wenn ihr nicht in der Nähe der Zugstrecke wohnt, wird es wie in den letzten Jahren wieder selbstorganisierte Busse geben. Wenn es in deiner Gegend noch keine organisierte Anfahrtsmöglichkeit gibt, organisiere selber einen Bus! Das ist gleichzeitig eine großartige Möglichkeit die Aktion zu unterstützen. Mehr Information dazu findest du in unserem Busleitfaden.

Kontakt

Ihr habt Fragen zur Anreise oder braucht Unterstützung bei der Organisation eines Busses? Meldet euch dazu einfach bei:

busmobi@ende-gelaende.org (PGP-Key)

…oder ihr habt noch Fragen zum Sonderzug und wie ihr dabei sein könnt, dann meldet euch hier:

sonderzug@ende-gelaende.org (PGP-Key)