Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

Aktionswoche für sofortigen Kohleausstieg

Aktivist*innen blockierten erfolgreich Kohlekraftwerke in Karlsruhe und Leipzig und der Lausitz

Die Besetzungen in Karlsruhe, Leipzig und der Lausitz sind Teil der Aktionswoche von Ende Gelände für den sofortigen Kohleausstieg. In der vergangenen Woche fanden als Reaktion auf das Versagen der Kohlekommission bereits zahlreiche Aktionen statt. In Karlsruhe und Hamburg wurde Kohleinfrastruktur blockiert, in zahlreichen Städten fanden Protestaktionen für Klimagerechtigkeit statt.

Ende Gelände fordert mit Massenaktionen zivilen Ungehorsams und Protesten lokaler Ortsgruppen den sofortigen Kohleausstieg und weltweite Klimagerechtigkeit. Zuletzt hatten bei einer Massenaktion im Oktober 2018 rund 6.500 Aktivist*innen die Kohle-Infrastruktur am Tagebau Hambach im Rheinland blockiert.

Lest dazu auch unsere Pressemitteilungen vom 02. und 04. Februar 2019

Hier findet ihr den Aufruf zur Aktionswoche

Fotos auf unserem Flickr-Account!

 


News