Ende
Gelände
2018


Kohle stoppen. Klima schützen.

Nächstes Ende Gelände Bündnistreffen

Vom 6.-8. April trifft sich wieder das Ende Gelände Bündnis – diesmal in München. Nach unserem motivierenden Strategietreffen im Januar geht es nun darum, unsere Pläne weiterzuentwickeln und zu konkretisieren

  • Wie wollen wir unsere europäischen Freund*innen bei ihren Mobilisierungen diesen Sommer unterstützen?
  • Wie kann eine Ende Gelände Aktion zum Beginn der Rodungssaison im Hambacher Forst aussehen – und welche Strukturen und Erzählungen brauchen wir dafür?
  • Wie können wir dabei Wissen weitergeben und als Bewegung nachhaltig arbeiten?
  • Und welche Vorstellungen haben wir, wie sich Ende Gelände in Zukunft weiter entwickeln kann?

Egal. ob ihr von Anfang an dabei seid – oder bisher noch gar nichts mit Ende Gelände zu tun hattet; wenn ihr Lust habt, gemeinsam an diesen und weiteren Fragen zu arbeiten, seid ihr auf dem Treffen genau richtig! Um neu dazukommenden Menschen das Ankommen zu erleichtern, wird es wieder eine kurze Einführung in die Strukturen von Ende Gelände geben.

Meldet euch bitte hier https://kound.de/NaAk/Muenchen/anmelden.php an, damit das Orga-Team Verpflegung und Schlafplätze organisieren kann.

Weitere Informationen hier: https://www.ende-gelaende.org/events/5931/


News

Direkt vom Bagger

31. Oktober 2018 Baggerbesetzung des auto[No]men Fingers Der auto[No]me Finger, welcher den Bagger auf dem 3. Level am Samstag besetzt hat, hat dieses Statement geschrieben. Es hier zu veröffentlichen ist unter anderem auch deshalb notwendig, weil es ihnen selber durch den Eingriff in die Pressefreiheit und die Arrestierung des Journalisten vorerst unmöglich ist. Weiterlesen ...