Ende
Gelände
2018

Kohle Stoppen. Klima Schützen.

Newsletter #29 – Erster Newsletter der Frühlingssaison!

Trotz der schönen Frühjahrsstimmung kann es schon frustrierend sein, dieser Tage die politische Realität mitzuerleben. Die nächste große Koalition regiert voraussichtlich weitere dreieinhalb Jahre mit einem klimapolitischen Albtraum-Programm, Kohle-Lobby und sozialer Spaltung. Die türkische Armee bombardiert die Menschen im nordsyrischen Afrin und bedroht damit – auch mit deutschen Panzern – eines der demokratischsten Gesellschaftsprojekte unserer Zeit.
Aber frustriert auf dem Sofa sitzen zu bleiben ist für uns keine Option. Was uns Mut macht: die Klimagerechtigkeitsbewegung brummt! Weiterlesen ...

Grenzenlose Solidarität mit den #Hambi9 – free them all!

5. Februar 2018 Von Hamburg bis Genua und von Bristol bis Wien: Zum Aktionstag für gefangengenommene Aktivist*innen aus dem Hambacher Forst sind am Samstag, 3. Febraur, in zahlreichen Städten in Europa Menschen aus der Klimagerechtigkeitsbewegung auf die Straße gegangen, um sich mit den Waldbewohner*innen zu solidarisieren. Neun von ihnen waren am 22.01.2018 in Untersuchungshaft genommen worden, nachdem die Polizei mit einem Großaufgebot versucht hatte, Barrikaden im Hambacher Forst zu räumen. Weiterlesen ...

FreeHambi9: Jetzt erst recht! – Aufruf zum bundesweiten Aktionstag am 03.02.2018

29. Januar 2018 (Quelle: Hambi-Blog)
Am 22.01. versuchte die Polizei mit einem teuren Aufgebot vergeblich, die besetzten Barrikaden im Wald zu räumen. Auch der Versuch, den anwesenden Abgeordneten der SPD und AFD die „gewaltbereiten Ökoterroristen“ vorzuführen, schlug fehl. Denn unser Widerstand ist bunt, mutig und breiter den je. Trotzdem sitzen nun 9 Klimaaktivist*innen in Untersuchungshaft. Weiterlesen ...