Zurück in die Zukunft: Ende Gelände Bündnistreffen in Marburg, 17. bis 19. Februar

Das nächste Ende-Gelände Planungstreffen findet vom 17. bis 19. Februar in Marburg (Hessen) statt. Hierzu möchten wir dich herzlich einladen!
Wir brauchen DICH um die Ende Gelände Aktionen 2017 mit vorzubereiten. Sei Teil der nächsten großen Schritte der Klimabewegung und melde dich an!

„Vo[m] [Fluss] aus gesehen, wirkt Marburg wie eine Stadt der Vergangenheit. Das liegt nicht nur an der Silhouette des mittelalterlichen Schlosses und den Fachwerkhäusern am Berghang. Wie Rechte und Linke sich in der Studentenstadt bekriegen, könnte man sich an die Weimarer Republik erinnert fühlen. Wo sonst in Deutschland tragen Kommunisten und Nationalisten ihre Fehden noch auf offener Straße aus, mit Protesten und Gegenprotesten, Steinwürfen auf Fensterscheiben, Schmierereien und Pöbeleien. Manchmal schlägt auch einer zu.“ (FAZ online, 22.10.16)

…soviel zur Sicht der FAZ auf Marburg. Weimarer Verhältnisse oder doch „Soziales Herz Deutschlands“ (OB Dr. Spies), kommt nach Marburg und macht euch euer eigenes Bild und plant nebenbei die Ende Gelände Aktionen 2017!

 

Liebe Klimaaktive, liebe Hausfriedensbrüchler*innen,
liebe Landfriedenszerstörer*innen und Unterlassungsklagenboykottierer*innen,
liebe Rebell*innen und solche dies werden wollen,

Das nächste Ende-Gelände Planungstreffen findet vom 17. bis 19. Februar in Marburg (Hessen) statt. Hierzu möchten wir dich herzlich einladen!
Wir brauchen DICH um die Ende Gelände Aktionen 2017 mit vorzubereiten. Sei Teil der nächsten großen Schritte der Klimabewegung und melde dich hier an!

Damit wir Verpflegung und vor allem die Unterkunft stressfrei organisieren können, registriere dich bitte bis spätestens 05. Februar.

 

Falls du bisher an noch keinem Treffen teilgenommen hast, möchten wir dich noch mal ganz besonders einladen, am weiteren Arbeitsprozess mitzuwirken. Um dir den Einstieg zu erleichtern, wird es am Freitag eine Möglichkeit geben, die Ende Gelände Strukturen und Prozesse näher kennenzulernen.

 

Das Treffen wird gegen 17.30 Uhr am Freitag starten und am Sonntag mit dem Mittagessen um 13 Uhr enden.

Inhaltlich wird es um die nächsten Planungsschritte für die Aktionen im August und November im Rheinland gehen. Am genauen Inhalt & Ablauf feilt die Gruppe noch, die sich über die inhaltliche Gestaltung des Treffens Gedanken macht. Falls ihr weitere Themen habt, die ihr gern besprechen würdet, oder mitmachen wollt meldet euch bei moderation@ende-gelaende.org!

Nähere Informationen zu den genauen Veranstaltungsorten, Sammelunterkünften und weitere Details werden in Kürze folgen. Bei Fragen zu Ort oder Unterkunft meldet euch bei marburg@ende-gelaende.org.

 

Grüße aus der Vergangenheit!