Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

PRESSESTATEMENT VOM 11.06.2019

11. Juni 2019 RWE fordert 50,000 Euro von Kohlekritiker Daniel Hofinger ++ „Gefahr für die Meinungsfreiheit“ ++ Massenhafte Klimaproteste im Rheinland erwartet

Presseeinladung vom 06.06.2019

6. Juni 2019 Tausende zu Klima-Protesten im Rheinland erwartet + Versagen der Regierung erfordert zivilen Ungehorsam + Öffentliches Aktionstraining und Presse-Briefing am 20.06.2019 

PRESSESTATEMENT VOM 05.06.2019

5. Juni 2019 Ende Gelände reagiert auf Einschüchterungsversuche der Polizei Aachen +++ Einladung zu kreativem Protest für eine Zukunft ohne Klimakrise

PRESSESTATEMENT VOM 28.05.2019

28. Mai 2019 RWE geht juristisch gegen Pressesprecherin von Ende Gelände vor +++ Bündnis kritisiert "hilflose Panikreaktion" des Konzerns +++ Tausende werden vom 19.-24. Juni Braunkohle-Tagebau stilllegen

Pressestatement vom 03.05.2019

3. Mai 2019 +++ Ende Gelände stellt RWE ein Ultimatum +++ Sofortiger Kohleausstieg im Angesicht der Klimakrise +++ Europaweite Mobilisierung für Massenaktionen des zivilen Ungehorsams +++

Pressestatement vom 01.05.2019

1. Mai 2019 Ende Gelände blockiert AfD-Aufmarsch +++ ziviler Ungehorsam gegen Menschenfeinde +++ gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft

Pressemitteilung vom 11.03.2019

11. März 2019 Ende Gelände plant Massenaktion des zivilen Ungehorsams für Juni +++ Rheinisches Braunkohlerevier soll stillgelegt werden +++ Terminankündigung

Pressemitteilung vom 7.03.2019

6. März 2019 Innenausschuss zu Polizei-Gewalt gegen Klima-Aktivist*innen +++ Ende Gelände fordert Gerechtigkeit und sofortigen Kohleausstieg