Ende
Gelände
2017

Kohle Stoppen. Klima Schützen.

  • 24. – 29. AugustRheinisches
    Braunkohlerevier
  • 3. – 5. Novemberwährend der UN-Klimakonferenz

Mehr erfahren

Anreise

ACHTUNG: Nicht mit dem Auto kommen; Fahrrad mitbringen!

(Weitere Infos siehe unten)

 

Jetzt die Anreise planen

Der Count Down läuft! Die Aktion findet vom 24. bis 29. August 2017 statt. Ihr könnt gerne schon früher kommen: zum Klimacamp (klimacamp-im-rheinland.de) und zur Degrowth Summer school (degrowth.info/de/sommerschule-2017). Zeit sich Gedanken zu  machen: Wer kommt mit (Bezugsgruppe bilden?) und wie komme ich dahin?

Der Ort

Der Ort für das diesjährige Klimacamp steht fest! Wir schlagen auf einer Wiese am (nicht im) Lahey Park bei Erkelenz unsere Zelte auf. Hier findet ihr eine Karte mit dem genauen Camport.

Zug

Der nächstgelegene Bahnhof ist Erkelenz, von dort sind es nur etwa 4,5 Kilometer bis zum Camp.

Die Strecke könnt ihr super mit dem Fahrrad zurück legen oder auch laufen. Alternativ gibt es einen Bus, vom Erkelenzer Bahnhof nehmt ihr die Linie EK3 bis zur Haltestelle „Weyerhof“, dort folgt ihr einfach der Beschilderung zum Camp.

Abends zwischen 20.00 Uhr und 22.00 Uhr und samstags u. sonntags von 08.00 und 22.00 Uhr könnt ihr den öffentlichen Anrufbus nutzen, ihr meldet euch am besten bereits eine Stunde vor eurer Ankunft an.
Die Nummer des Anrufbusses: 02431 88 66 88.

Ihr kommt nachts an und es fahren keine Busse und ihr habt auch sonst alle Möglichkeiten ausgeschöpft (5 km Fußmarsch, trampen …)? Gemeinsam mit dem Klimacamp versuchen wir, einen „Notfall-Shuttle-Dienst“ für solche Fälle zu organisieren. Ihr erreicht das Shuttle-Team unter dieser Telefonnummer: 0157 33 44 88 76.

Wenn ihr gleich mit dem Fahrrad im Zug anreist (siehe unten), vermeidet ihr das Problem aber 🙂

Wenn ihr aus dem Raum Leipzig gemeinsam per Zug anreisen wollt, dann meldet euch bei: leklima.

Gemeinsame Anreise mit dem Fahrrad

Das Revier ist groß, daher ist es ratsam, wenn möglich, mit dem Fahrrad anzureisen oder es mit dem Zug zum Camp zu bringen.

Gruppen aus verschiedenen Städten kommen mit dem Fahrrad und einige Radtouren sind bereits angemeldet. Die letzten Kilometer der Strecke ab Köln zum Klimacamp werden wir kurz vor Beginn bekannt geben. Übrigens ist es super, ein Fahrrad vor Ort zu haben. Am besten wäre es, wenn viele mit dem Fahrrad kommen und wir sie teilen können. Weitere Informationen.

 

Gemeinsame Anreise mit dem Bus

Du suchst eine Mitfahrgelegenheit in einem Bus? Ihr wollt einen eigenen Bus organisieren? Hier haben wir Informationen zur Anreise mit dem Bus zusammengestellt!

Anreise mit dem Auto

Wenn ihr es irgendwie vermeiden könnt, kommt vorzugsweise nicht mit dem Auto. Wir haben nur sehr wenige keine freien Parkplätze am aktuellen Camport, stellt euch also drauf ein, dass ihr euren PKW möglicherweise einige Kilometer entfernt parken müsst!

Oder wie unsere Freunde vom Klimacamp schreiben:

Bitte reist am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln an! Wir haben hier auf dem Klimacamp-Gelände keine Parkmöglichkeiten, weshalb ihr euer Auto am besten in Erkelenz abstellt. Außerdem gibt es im Info Zelt vom Camp eine Karte mit weiteren Parkmöglichkeiten. Bitte parkt nicht an irgendwelchen Feldwegen. Ihr werdet sonst abgeschleppt!

Bei dem Zitat, findet sich auch ein Bild mit öffentlichen Parkplätzen in Erkelenz.

Packen

Mensch kann sich nicht früh genug vorbereiten!

Bringt zur Aktion alles mit, das anderen und euch selbst aus blöden Lagen rausholt.

Du weißt nicht was?

Wir haben hier eine Liste für dich vorbereitet.

Wir werden dich auf dieser Seite auf dem laufenden Halten, wie du noch die Ende Gelände Struktur unterstützen kannst, in dem du dich selbst gut vorbereitest.
Denn die Aktion sind wir alle!

Info-Telefone

Habt ihr Fragen, auf die ihr weder auf unserer noch auf der Homepage des Klimacamps Antworten gefunden habt? Unter diesen Nummern bekommt ihr vielleicht eine hilfreiche passende Antwort: 0157 87 41 41 71 und 0157 873 751 34