Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

Pressestatement vom 26.01.2019

Zum Abschluss der Kohlekommission erklärt Nike Mahlhaus, Pressesprecherin von Ende Gelände:

“Was die Kohlekommission vorlegt, ist kein Konsens. Damit wird das 1,5°-Ziel unmöglich. Die Konzerne bekommen hier Geld für nichts, was mit dem Hambi und den Dörfern passiert, ist unklar. Noch 20 Jahre Kohlekraft sind 20 Jahre Kohlekraft zu viel. Dem stellen wir uns entgegen! Im Hambi haben wir das Unmögliche möglich gemacht. Die Proteste gestern waren erst der Anfang, nächsten Freitag kommen wir wieder.”

Kontakt:

Nike Mahlhaus (Berlin): 0049 157 874 141 71
Kathrin Henneberger (Rhineland/NRW): 0049 152 378 236 37
presse@ende-gelaende.org
Twitter: @Ende__Gelaende
Flickr: https://www.flickr.com/photos/133937251@N05/albums