Ende
Gelände
2020


Kohle stoppen. Klima schützen.

  • Ab Februar 2020Proteste am Kohlekraftwerk Datteln IV
  • Rund um den 8. August 2020Ende Gelände, Rheinisches Braunkohlerevier

Auf geht’s

Im Laufe des Tages werden rund 4.000 Klimaaktivist*innen vom Protest-Camp in Viersen aufbrechen, um das Rheinische Braunkohlerevier zu blockieren.

Im Laufe des Tages werden rund 4.000 Klimaaktivist*innen vom Protest-Camp in Viersen aufbrechen, um das Rheinische Braunkohlerevier zu blockieren. Sie werden in zwei Wellen aufbrechen. Den ganzen Tag über werden noch Aktivist*innen auf dem Camp ankommen. Eine weitere große Aufbruchswelle ist für Samstag geplant. Die Aktionen zivilen Ungehorsams werden das gesamte Wochenende andauern. Das Aktionsbündnis Ende Gelände fordert damit den sofortigen Kohleausstieg und einen grundlegenden Systemwandel.

Mehr in der Pressemeldung

 


News

Einladung zur „System Change“-Konferenz +++ 13.03-15.03 in Marburg

6. Februar 2020 Allein in Deutschland haben im vergangenen Jahr hunderttausende Menschen für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz demonstriert, gestreikt und blockiert. Sicherlich erzielen wir dabei Erfolge – aber es wird auch immer offensichtlicher, dass wir innerhalb der bestehenden Verhältnisse keine zufriedenstellenden Lösungen erreichen werden. Deshalb ist es höchste Zeit, die Parole “System Change not Climate Change” als Klimagerechtigkeitsbewegung gemeinsam konkreter zu machen. Weiterlesen ...