Klimaschutz ist kein Verbrechen!

Gerichtsverhandlung am 19.08 um 10 Uhr in Erkelenz. Anklagepunkt: Hausfriedensbruch im Braunkohletagebau Garzweiler im Juni 2019. Kommt ins Gericht oder zur Kundgebung vor dem Gericht in Erkelenz! Repression trifft einzelne, gemeint sind wir Alle!

Liebe Klimagerechtigkeits-Gruppen in NRWE und darüber hinaus!

am 19.08 findet um 10 Uhr eine *Gerichtsverhandlung in Erkelenz* statt.

Anklagepunkt: *Hausfriedensbruch *im Braunkohletagebau Garzweiler im Juni 2019.

Am Donnerstag steht erneut ein Aktivisti von Ende Gelände vor Gericht, um uns solidarisch mit allen Betroffenen von Repression zu zeigen wird es ab 9.30 Uhr eine Kundgebung vor dem Gericht geben.

Angesichts der sich verschärfenden Klimakrise und der Unfähigkeit der Politik notwendige Maßnahmen zu ergreifen, sagen wir ganz klar: „Klimaschutz ist kein Verbrechen“.

Kommt ins Gericht, beachtet aber das Plätze wegen der Pandemie stark beschränkt sind, Durchsuchungen, Personalienkontrollen und andere Formen staatlicher Einschüchterung sind zu erwarten.

Vor dem Gericht (Konrad-Adenauer-Platz 3 41812 Erkelenz) wird es eine angemeldete Kundgebung geben, kommt rum und zeigt: Repression trifft einzelne, gemeint sind wir Alle!

Tragt bitte einen MNS, haltet Abstand und lasst euch wenn möglich vorher testen.

Wir sind über jede Hilfe dankbar und freuen uns auf euch

Mit solidarischen Grüßen,

menschen von EG NRW


News