Ende
Gelände
2020


Kohle Stoppen. Systemwandel Jetzt!

Planänderung – Sorry!

Liebe Aktivistis,
liebe Freund*innen und befreundete Akteur*innen,
ihr wundert euch, dass wir die Ende Gelände Massenaktion nicht mehr für den 8. August, sondern für das Wochenende um den 27. September ankündigen? Wir möchten an dieser Stelle kurz erklären wie es dazu kam.

Für die Terminänderung wollen wir uns erstmal bei euch entschuldigen!

Es tut uns sehr leid, falls ihr eure Planungen schon nach unserem Termin ausgerichtet hattet und nun wieder umplanen müsst oder dadurch nicht an der Aktion und/oder den Vorbereitungen teilnehmen könnt.

Diese Entscheidung haben wir nicht leichtfertig getroffen.

Nach dem Bonner Bündnistreffen kamen gewichtige Argumente auf, die im Entscheidungsprozess noch nicht gehört worden waren und so wurde der Prozess als übereilt und damit der Konsens als unreif empfunden. Darum haben wir uns als Bündnis entschieden, den entsprechenden Konsens noch einmal zu öffnen.

Wir reflektieren diesen Prozess und wollen lernen,

wie wir auch in der wachsenden Struktur zuverlässiger zu tragfähigen, basisdemokratischen Entscheidungen kommen können. Hier sehen wir ein doppeltes Zeitproblem: Zum einen müssen wir lernen, uns die Zeit für Entscheidungen zu nehmen, die es braucht, bis sie wirklich reif sind, zum anderen braucht auch genau dieser Lernprozess Zeit und Aufmerksamkeit.

Entschuldigende Soligrüße
aus dem Ende Gelände Bündnis


News