EGGE: Ende Gelände goes Shell Must Fall

Das Bündnis Shell Must Fall! Sagt, „Es reicht! 2020 wird das letzte Jahr für die Shell Jahreshauptversammlung sein!“ Ende Gelände beteiligt sich im Rahmen der Ende Gelände Goes Europe (EGGE)-Kampagne in diesem Jahr an den Protesten rund um die Jahreshauptversammlung.

Shell ist eines der dreckigsten und klimaschädlichsten Unternehmen der Welt. Jedes Jahr im Mai treffen sich die Aktionär*innen von Shell in Den Haag in den Niederlanden zu ihrer Jahreshauptversammlung. In Mitten der Klimakrise ist das letzte was wir brauchen, dass sich die Aktionär*innen des Öl- und Gasgiganten treffen um zu diskutieren wie sie ihre Gewinne maximieren können.

Das Bündnis Shell Must Fall! Sagt, „Es reicht! 2020 wird das letzte Jahr für die Shell Jahreshauptversammlung sein!“ Ende Gelände beteiligt sich im Rahmen der Ende Gelände Goes Europe (EGGE)-Kampagne in diesem Jahr an den Protesten rund um die Jahreshauptversammlung.

Mit einer Massenaktion des zivilen Ungehorsams werde Code Rood, Ende Gelände und weitere Bündnispartner*innen die Jahreshauptversammlung von Shell blockieren, stören und verhindern. Unser Ziel ist es eine breite Bewegung zu aufzubauen um Shell zu zerschlagen. Dazu braucht es Aktionen auf politischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Ebene ein und die Massenblockade ist eine davon. Blockieren wir Shell und kämpfen wir für Klimagerechtigkeit!

Das Shell Must Fall!-Bündnis fordert einen sozialgerechten Strukturwandel für die Arbeiter*innen, Reparationszahlungen für die von Shells Machenschaften betroffenen Menschen und die Wiederherstellung durch von Shell zerstörten Ökosysteme sowie Energiedemokratie für alle.

Es ist Zeit, Shell Geschichte werden zu lassen

16.-17.05.2020 Gegengipfel mit buntem politischem und kulturellem Programm
18.05.2020 Aktionsvorbereitung
19.05.2020 Vielfältige Massenaktionen gegen die Shell Jahreshauptversammlung

Alles in Den Haag.

Mehr Infos: https://code-rood.org/de/shell-must-fall/


News

Leitfaden für Unterstützungsarbeit in Calais

13. April 2021 Was sind die Schritte, um in Calais effektiv mitzuarbeiten? Eine Kleingruppe hat das in einem Leitfaden festgehalten. Dabei geht es nicht nur um das Organisatorische, sondern auch um die Reflektion, die es einem ermöglicht die Arbeit für sich und die Betroffenen gut zu gestalten. Weiterlesen ...

Newsletter #51 – Europaweite Aktionen – die Bewegung wächst!

Die Vorbereitungen für die Ende Gelände Sommeraktion laufen bereits auf Hochtouren. Wie ihr euch beteiligen könnt, ob beim Bündnistreffen oder in verschiedenen AGs, erfahrt ihr hier. Wir berichten außerdem kurz über die Kooperation von Aktivisti von Ende Gelände und der Seebrücke in Calais und haben einen Mini-Info-Input zum Thema Gas für euch! Weiterlesen ...

HowTo-Bündnisarbeit am 27. März

23. März 2021 Wir wollen dich einladen im Ende Gelände Bündnis aktiv zu werden und deine Skills und Power mit einzubrigen. Viele Untergruppen brauchen dringend Unterstützung und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit neuen Leuten. Weiterlesen ...