„Solidarisch geht anders!“ Kampagne startet mit erstem Aktionstag am 8. Juni

„Raus aus der Krise – nicht zurück“ will das Kampagnenbündnis „Solidarisch geht anders!“

Logo: Solidarisch geht anders!

Angesichts der aktuellen Krisenpolitik und sich verschärfender sozialer Ungleichheit fordern 18 Organisationen der Zivilgesellschaft umfassende Maßnahmen für gerechte und ökologische Auswege aus der Corona-Krise. Das Bündnis ruft am 8. Juni zu einem ersten Aktionstag zur Patentfreiheit von Impfstoffen auf. Bis Oktober sind weitere themenübergreifende Aktionstage geplant.In einem heute veröffentlichten Aufruf schlägt das Bündnis „Solidarisch geht anders!“ konkrete Maßnahmen für die Bereiche Gesundheit, materielle Sicherheit, Sorgearbeit, gleiche Rechte für alle und Klimagerechtigkeit vor. Die Abkehr von der Gewinnorientierung in Krankenhäusern zählen ebenso dazu wie Investitionen in soziale Infrastruktur, die Umverteilung von Reichtum und globale Bewegungsfreiheit.

Als Ende Gelände sind wir Teil der Kampagne und schließen uns dem Aufruf an – mehr Infos unter www.solidarischgehtanders.de


News

Newsletter #54

23. Juli 2021 Das Ende des Monats steht vor der Tür, und damit auch unsere widerständige Aktionen in Brunsbüttel und Hamburg! Die wichtigsten, (vor)letzten Informationen, findet ihr in diesem Newsletter. Wir informieren euch hier über die zwei geplanten Aktionsgebiete, Anreise und Anmeldung, das Camp, Hygiene-Konzept und rechtliche Infos. Außerdem besprechen wir, was die Aktion mit den internationalen Aktionstagen zu tun hat Weiterlesen ...

Berlin, 25.7.: BIPoC+white-passing Migrant*innen Aktionstraining

20. Juli 2021 Positionierungen: Dieses Training ist ein all-gender Training für BIPoC-Personen. Wenn ihr Euch wegen Eurer Positionierung nicht sicher seid, sprecht uns gerne an. Wenn ihr als BIPOCs Vorbehalte oder Bedingungen habt, wenn Leute mit white-passing-Privileg auch im Training sind, sprecht uns gerne an. */Während des Trainings besteht die Möglichkeit die Gruppe für einzelne Inhalte nochmal zu teilen/*. Wir wollen den Prozess der Alliancen-Bildung weiterführen und dabei aber einen braver space für alle erreichen. Weiterlesen ...

Out now: Podcast mit HIntergründen zur Anti-Gas-Aktion

12. Juli 2021 Warum ist LNG so schädlich fürs Klima? Was hat das mit kolonialen Kontinuitäten zu tun? Was bedeutet der Fokus auf Erdgas dieses Jahr für Ende Gelände als Akteurin der Klimabewegung? ... und was blockieren wir da genau in Brunsbüttel? Das und vieles mehr haben Fabi und Luisa mir im neuen Ende Gelände Podcast erklärt. Weiterlesen ...