System Change Camp & Action Days

Wir wollen dieses Jahr zu einem offenem System Change Camp & Action Days nach Hamburg und um unsere geplanten Aktionen gegen Gas und Kolonialismus einladen. Das bedeutet, dass die EG-Aktion Teil eines
größeren Camps wird, welches von anderen Gruppen inhaltlich und aktionistisch mitgestaltet wird.

Einladung

Das Bündnis Ende Gelände kommt in diesem Jahr mit einer Massenaktion zivilen Ungehorsams gegen LNG und Neo-Kolonialismus nach Hamburg! Denn an verschiedenen Häfen in Norddeutschland (Brunsbüttel,  Wilhelmshaven, Stade) soll ab diesem Jahr der Neubau von Flüssiggasterminals starten und damit Gas aus dem Ausland nach Deutschland importiert werden – und das wollen wir stoppen!

Da diese Kämpfe uns (leider) bestimmt noch ein paar Jahre begleiten werden und die letzten zwei Corona-Jahre viele linke Gruppen und Kämpfe vereinzelt hat, wollen wir unsere Aktion im Sommer in ein größeres Movement-Building-Camp einbetten. Die Idee ist, über die Ende Gelände-Aktion hinaus ein möglichst breites Zusammenkommen und Austauschen verschiedener Gruppen in einem gemeinsamen Camp + Aktionstagen zu ermöglichen: Getreu dem Motto System-Change not Climate Change.

Dafür hat sich jetzt schon ein Hamburger Bündnis aus diversen Gruppen gebildet um die Vielzahl der Kämpfe in der Zeit auf die Straße, in die Köpfe und in die Medien zu bringen. Wir laden euch, neben vielen weiteren lokalen, überregionalen und internationalen Gruppen, ein, gemeinsam ein großes Camp + Programm + Aktionen in und um Hamburg im Zeitrahmen vom 09.-15. August 2022 mitzugestalten. Welches Thema und welche  Aktionsform (Workshop/Demo/Kleingruppenaktion/Info-Stand…) – that´s up to you.

Einladung Camp & Action Days (pdf)

Mehr Infos bitte?

Solltet ihr Lust haben euch auf die ein oder andere Weise einzubringen oder noch weitere Fragen und Wunsch nach Austausch haben, schreibt uns an vernetzung22@ende-gelaende.org (PGP-Key).

Ihr wisst bereits, dass ihr euch mit einem Workshop oder auf eine andere Art und Weise am Camp-Programm beteiligen wollt, dann schreibt an programm22@ende-gelaende.org (PGP-Key).

Ihr wollt eine Aktion, Demo oder Kleingruppenaktion machen, dann seid ihr bei der Aktions-AG an der richtigen Stelle. Schreibt an endegelaende_aktion@riseup.net (PGP-Key).