Antirassistische Infomail #1 – Allgemeines

Allgemeine Hör- und Leseempfehlungen der Antira AG von Ende Gelände

Liebe klimabewegte Menschen,

Da viele Klimagrupen den Anspruch haben antirassistisch zu werden dachten wir, dass wir ab jetzt mehr Infomaterialen mit euch teilen wollen, mit denen wir uns in der AG auseinandersetzen. Wir freuen uns wenn ALLE, besonders weiße Menschen, sich angesprochen fühlen sich mit den Materialien auseinanderzusetzen und zu hinterfragen, welche Position sie innerhalb des Systems Rassismus einnehmen und sich Gedanken dazu machen, welche Rolle das bei ihrem Aktivismus und in ihren Politgruppen spielt.

Wir fangen heute an mit ein paar allgemeinen Empfehlungen. Fühl dich nicht überladen: Vielleicht kannst du dir für den Anfang erstmal 1 oder 2 Sachen auswählen und sie dir durchlesen, anhören oder anschauen und versuchen mit einer Person in deinem Umfeld darüber zu sprechen.

Hier ist für alle was dabei Bücher, Filme, Serien, Social Media:
https://www.jetzt.de/kultur/empfehlungen-hier-lernst-du-mehr-ueber-rassismus6

Und Podcasts: https://www.jetzt.de/kultur/diese-podcasts-geben-people-of-color-in-deutschland-eine-stimme

Und noch ein Klassiker: http://sanczny.blogsport.eu/2012/10/01/white-privilege-den-unsichtbaren-rucksack-auspacken/

In der nächsten Mail geht es um das Thema Tokenism.

Wir hoffen, dass das ein (weiterer) kleiner Anstoß für einen antirassistischen Prozess bei euch ist!

Solidarische Grüße,

eure Antira AG


News

#NotMyEnergiewende – Folge 2: Was hat kolumbianische Steinkohle mit der Energiewende zu tun?

20. Dezember 2020 Deutsche Kohleförderbetriebe und Kraftwerksbetreiber dürfen sich über hohe Entschädigungszahlungen freuen. Gleichzeitig gehen die Menschen, auf deren Kosten unser Wohlstand beruht, leer aus. Deutschland zieht sich damit erneut aus seiner historischen Verantwortung. Mit diesem Einführungstext, am Beispiel der Steinkohleförderung in Kolumbien, der auf Berichten unserer Freund*innen aus diesen Regionen beruht, möchten wir diese Praxis deutlich machen. Weiterlesen ...

#NotMyEnergiewende – Folge 1: Erdgas und Wasserstoff

11. Dezember 2020 Am 11.12.2020 wird in Berlin das Unternehmen Wintershall DEA blockiert um damit die Praxis dieses neokolonialen Unternehmens ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Auch wir wollen mit unserer Kampagne #NotMyEnergiewende die neokolonialen Aspekte der Strategien der deutschen Energiewende ans Licht bringen und dieses Handeln sichtbar machen. Weiterlesen ...