Aufruf zum globalen Aktionstag am 30.7.!

Kein Fracking! Kein fossiler Gasboom! Stoppt den Kolonialismus und den fossilen Kapitalismus! Beteilige Dich am internationalen Aktionstag gegen fossilen Gasausbau und Fracking! Am 30. Juli machen wir deutlich, dass wir Kolonialismus und Umweltzerstörung nicht hinnehmen werden!

Multinationale Konzerne versuchen über Lobbyismus und gezielte Desinformation, fossiles Gas als „Brückentechnologie“ zu etablieren. Dieses Narrativ könnte verlogener nicht sein. Wenn man den gesamten Förderungsprozess betrachtet, fallen die Treibhausgas-Emissionen von Gas – je nach Abbauart – entweder vergleichbar oder sogar deutlich schlimmer als die der dreckigen Kohlekraft aus. Fossiles Gas, das durch Fracking gewonnen wird, ist dabei besonders schädlich – sowohl für das globale Klima als auch für die lokale Umwelt!

Weiter zum vollständigen Aufruf geht es hier.


News

Von Räumung bedrohte Flächen in Lützerath von Aktivist*innen besetzt +++ Ende Gelände verteidigt die 1,5 Grad Grenze am Rande des Tagebaus Garzweiler II +++ Kritik an Ampel-Plänen aus der Klimabewegung +++

17. Oktober 2021 Heute, am 17.10.2021 haben Aktivist*innen von Ende Gelände eine weitere Fläche im vom Abriss bedrohten Dorf Lützerath besetzt. Am Rande des wöchentlichen Dorfspaziergangs der Initiative „Alle Dörfer BLEIBEN!“ wurde ein gelb angemalter Dreibein (Tripod) und ein Blockadeturm errichtet. Weiterlesen ...

+++ Aktionstage zu den Koalitionsverhandlungen angekündigt +++ Breites Bündnis „Gerechtigkeit Jetzt!“ ruft zu Protesten gegen Ampel- und Jamaikakoalition auf +++

10. Oktober 2021 Mit dem heutigen Start der Ampel-Sondierungen ruft ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen vom 20. bis 29. Oktober 2021 unter dem Motto "Gerechtigkeit Jetzt!" zu Aktionstagen während der Koalitionsverhandlungen in Berlin auf. Neben Großdemonstrationen von Fridays for Future und Solidarisch geht anders! sind auch Blockadeaktionen zivilen Ungehorsams unter dem gemeinsamen. Hashtag #IhrLasstUnsKeineWahl sowie eine Konferenz Teil der Aktionstage. Weiterlesen ...