Corona-Nachsorge

Corona Nachsorge betrifft uns alle – darum macht bitte mit !

Liebe Aktivisti*,

hoffentlich seid ihr nach der Aktion gut nach Hause gekommen. Jetzt müssen wir alle besonders auf uns aufpassen. Dazu gehört in diesem Jahr die

CORONA-NACHSORGE – CORONA AFTER-CARE.

1) Zwei Wochen Selbst-Isolation bzw. Distanzierung:
Um andere zu schützen, solltet ihr in den zwei Wochen nach der Aktion eure sozialen Kontakte reduzieren, insbesondere zu gefährdeten Personen.

2) Corona-Testung am Wohnort:
Mindestens bei Erkältungssymptomen sorgt bitte für einen Abstrichtest.

3) Eintragen in die Corona-Mailingliste:
Tragt ihr euch ein und erfahrt per Mail, ob es Infektionen gab:
Button rechts auf der EG-Page oder direkt hier
https://lists.riseup.net/www/subscribe/rueckverfolgung2020

4) TÄGLICH INFEKTIONSRISIKO PRÜFEN!
Überprüft täglich mit eurer ID, ob ihr Risikokontakte hattet:
Button rechts auf der EG-Page oder direkt hier
https://www.ende-gelaende.org/corona-rueckverfolgung-2020/#corona_form

5) INFEKTION MELDEN!
Falls ihr positiv auf Corona getestet wurdet, meldet es so schnell wie möglich unter Angabe eurer Corona-ID und PIN:
Button rechts auf der EG-Page oder direkt hier
rueckverfolgung2020@riseup.net [PGP-Key]

Erinnert auch in eurer Bezugsgruppe gegenseitig an diese Punkte, damit wir mögliche Infektionsketten so früh wie möglich unterbrechen können!

Mehr Infos: https://www.ende-gelaende.org/corona-rueckverfolgung-2020/


News

Der Castor kommt – Wir stoppen ihn

6. Oktober 2020 Ende Gelände beteiligt sich als Teil des Bündnisses Castor Stoppen an den Protesten gegen den Transport von hochradioaktiven Atommüll von Seallafield (UK) über Nordenham (nähe Bremen) zum stillgelegten Atomkraftwerk Biblis in Hessen. Die Nutzung von Atomkraft ist keine Lösung der Klimakrise. EG fordert mit der Antiatombewegung die sofortige Stillelgung aller Atomanlagen weltweit. Der Transport von … Weiterlesen Weiterlesen ...