Unser Hygienekonzept

Um Corona-fälle bestmöglich zu verhindern, haben wir ein Hygienekonzept geschrieben. Die Kernpunkte sind: ein achtsamer Umgang miteinander, auf Abstand achten, Maske dort tragen, wo kein Abstand möglich ist und Testen.

Bitte lest euch das Hygienekonzept durch und beachtet unbedingt folgende Hinweise:

  • Bitte macht vor der Anreise einen Schnelltest und kommt nur, wenn ihr negativ seid.
  • Außerdem sollen sich alle, die auf dem Camp in Brunsbüttel sind, 48 Stunden nach der Ankunft nochmal testen (lassen). Dafür haben wir Tests vorrätig.
  • Wer Syntome einer Coronainfektion hat, kommt bitte nicht zur Aktion. Das gilt auch, wenn ihr in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer (potenziell) erkrankten Person hattet oder wenn ihr aus einem Hochrisikogebiet kommt.
  • Bezugsgruppen Die Bezugsgruppen sind für die Aktion die kleinste Infektionseinheit. In eurer Bezugsgruppe müsst ihr deshalb keinen Abstand zueinander haben. Falls bei einer Person Symptome, die einen Corona-Verdacht begründen, auftauchen, müssen wir eine ganze Bezugsgruppe isolieren. Dafür gibt es einen Isolationsbereich. Um das Risiko gering zu halten, bildet bitte stabile Bezugsgruppen, die nicht gewechselt oder getauscht werden. Achtet zudem auch darauf, dass eure Bezugsgruppen regional zusammengesetzt sind.
  • Masken Bringt bitte pro Tag eine Alltagsmaske mit und für die Aktion FFP2 Masken (ohne Ausatemventil) oder medizinische Masken mit. Es sollten mindestens 3 pro Tag sein.
  • Zudem haben wir ein Handzeichen, um auf Infektionsschutz aufmerksam zu machen. Wir empfehlen euch nach der Rückkehr 2 Wochen lang eure Kontakte zu minimieren.
  • Camp Das Camp in Brunsbüttel hat eine begrenzte Aufnahmezahl. Damit diese Zahl nicht überschritten wird, müssen wir das Camp gegebenenfalls für weitere Menschen schließen. Auf dem Camp gibt es markierte Einbahnstraßen an Orten, an denen sich viele Menschen aufhalten.
  • Rückverfolgungskonzept Das Hygienekonzept funktioniert nur mit guter Rückverfolgung. Generiert euch bitte eine Corona ID (für Brunsbüttel – für Hamburg) und meldet euch sofort, wenn ihr krank werdet. Die Teilnahme an der Rückverfolgung gehört zum Aktionskonsens.

Das war die Kurzversion 🙂 Bitte nehmt eure Eigenverantwortlichkeit ernst und lest euch das Hygienekonzept durch!


News