Ende
Gelände
2020


Kohle Stoppen. Systemwandel Jetzt!

  • Seit Februar 2020Proteste am Kohlekraftwerk Datteln IV
  • 16. - 19. Mai 2020EGGE: Shell must fall - Den Haag (NL)
  • Rund um den 27. September 2020Ende Gelände, Rheinisches Braunkohlerevier

Aktionstraining in Kooperation mit Skills4Action

1. Juni 2019 um 11:30 Black Pigeon, Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund in Dortmund

Alle reden über Klimagerechtigkeit - Wir handeln.

Die Klimakrise ist heute schon zerstörerische Realität für Menschen auf der ganzen Welt – vor allem im globalen Süden. Aber inzwischen auch für uns. Und trotzdem sollen wir hier weitere 20 Jahre Kohle verheizen? Das klingt ganz schön widersprüchlich. Aus diesem Grund werden vom 19. bis 24. Juni 2019 viele Menschen einen Schritt weitergehen und blockieren mit ihren Körpern die größte CO2-Quelle Europas. Wir möchten dich einladen mit in die Braunkohle Tagebaue im Rheinischen Revier zu fahren! Um uns gut vorzubereiten, werden wir dieses Aktionstraining veranstalten.

Für gelingende Aktionen zivilem Ungehorsams benötigen wir gute Vorbereitung und verschiedene Aktionstechniken. Eine hervorragende Gelegenheit, um einige zu erlernen, ist dieses Training. Dabei könnt Ihr lernen euch in Bezugsgruppen zu organisieren aber auch Polizeiketten zu durchfließen. Wir möchten uns über Blockade Techniken austauschen und rechtliche Konsequenzen bewusst machen. Wir üben schnelle Entscheidungen in der Gruppe zu treffen und natürlich möchten wir Platz für alle Eure Fragen schaffen. Egal ob ein Auffrischungskurs oder als Einsteiger*in - ein Aktionstraining ist vor einer Massenaktion für alle zu empfehlen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Bequeme Kleidung wird empfohlen.

Samstag, 1.6.19 von 11:30 bis ca. 16:30 Uhr  im Black Pigeon, Scharnhorststraße 50, 44147 Dortmund