Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

Auftakttreffen und Kneipe Ende Gelände Nürnberg

2. Mai 2019 um 20:00 Projekt 31 in Nürnberg

Für alle interessierten Menschen!

Einladung zum Auftakttreffen – Ende Gelände Nürnberg

Im März 2019 wurde der Kohleausstieg für 2038 (mit Einschränkungen) von der Bundesregierung beschlossen. Dieser geplante Ausstieg geschieht zu spät, denn das vom Weltklimarat empfohlene 1,5 Grad-Ziel ist so unerreichbar!

Uns stellt sich nun die Frage, warum Lobbys und Regierungen so lange an fossilen Energien festhalten wollen. Etwa ein Drittel des gesamten Kohlendioxidausstoßes in der Bundesrepublik stammt gegenwärtig aus Kohlekraftwerken. Drei der dreckigsten Kraftwerke Europas stehen in Deutschland. Scheinbar ist aus wirtschaftlicher Sicht, also dem kapitalistischen Prinzip des stetigen Wachstums Kohle immer noch eine Energiequelle aus der auf Kosten des Planeten Gewinn geschlagen werden kann.

Alternative Energieträger werden durch die großen Energiekonzerne wie RWE oder Vattenfall und die fehlende Förderung von Bund und Ländern häufig blockiert.
Das Resultat daraus ist eine durchgehend ansteigende weltweite Veränderung der klimatischen Bedingungen durch die Klimaerwärmung – stark beschleunigt durch Co2.
Ende Gelände versucht durch dezentrale Aktionen genau für diesen Klimawandel zu sensibilisieren und Druck auf die Verantwortlichen und das dahinter stehende System auszuüben.

Durch kleine und große Aktionen des zivilen Ungehorsams erzeugen wir mediale Aufmerksamkeit in Bezug auf den Kohlediskurs. Beispiele sind direkte Aktionen, wie Besetzungen von Kohlebaggern und die Großdemos in Kohlerevieren, die regelgemäßig vom Ende Gelände Bündnis organisiert werden und zeigen sollen, dass ein "weiter so" für uns nicht tragbar ist, vor allem weil es durchaus möglich ist auf fossile Energieträger zu verzichten und auf erneuerbare Energien zu setzen.

Deshalb möchten wir uns vernetzen, gemeinsam diskutieren, agieren und zu den Großaktionen fahren um den Diskurs zum Ausstieg aus der Braunkohle auch in Nürnberg kräftig anheizen.

Hast du Lust dabei zu sein? Dann komm vorbei!

Wir treffen uns am 02.05.2019 im Seminarraum des P31.

System Change not Climate Change!