Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

Beyond The Red Lines – Systemwandel statt Klimawandel! – OpenAir

23. Juli 2018 um 20:00 Umweltzentrum (rotebühlstraße 86/1) in Stuttgart

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt.

Wir zeigen den Film "Beyond the Red Lines, der die Bewegung für Klimagerechtigkeit prorträtiert.

http://beyondtheredlines.org/de/trailer/