Ende
Gelände
2017

Kohle Stoppen. Klima Schützen.

  • 24. – 29. AugustRheinisches
    Braunkohlerevier
  • 3. – 5. Novemberwährend der UN-Klimakonferenz

2. - 4. Februar: Ende Gelände Perspektiven-Treffen

Ende Gelände & G20 Soliparty (CHOOSE:resistance)

15. Juli 2017 um 23:00 Mensch Meier, Storkower Strasse 121, 10407 in Berlin

Link: http://menschmeier.berlin/event/choore.html

CHOOSE:resistance – TALK:g20 – PREPARE:ende gelände

Die Rückkehr der Linken in Hamburg oder die Rückkehr der Linken aus Hamburg. Nach dem Gipfel ist vor der Grube. Kaum hat der Staub unserer Rebellion gegen die absurde Inszenierung der Macht sich gelegt, da sehen wir am westlichen Horizont schon den Rauch aus den Kraftwerkskesseln emporsteigen. Die Bewegungsgesetze des Wahnsinns machen genauso wenig halt wie wir. Aus der „Roten Zone“ der demokratiefreien Hansestadt zieht sich eine „Rote Linie“ bis ins rheinische Braunkohlerevier.

Raum für Held*innengeschichten und belastende Erlebnisse, Ort für visuelle Aufarbeitung und Riot-Porn, Zeit zum Malen, Basteln und Stenciln. Kickoff der heißen Mobi-Phase mit den Freund*innen von Ende Gelände Berlin/Brandenburg. Vorglühen für eine wilde Nacht im Zeichen unseres kollektiven Ungehorsams.

Ab 21 Uhr: Pinsel, Sprühdosen, Maleranzüge, Demokratieschutzfolien und Button-Maschinen warten auf ihren Einsatz. Wir basteln für die Aktionstage von Ende Gelände im August. Bar und Mampf-Wagen sind für Euch geöffnet.

Ab 23 Uhr: CHOOSE:resistance (Konzert und Party).

Eintritt bis 24 Uhr gegen Spende zu Gunsten von BlockG20, Ende Gelände und unserer alltäglichen Kämpfe.

Mit: 000 (live) (Techno) · Berlin Disaster (Tropical Bass) · CHI (Global Bass, Trap) · Femme Krawall (Riot Grrrl) · Gizzel&Frizzel (Hip Hop, Trap) · k_arim (Techno) · Petra Pan (Alltimes) · Punani and friendz (Bass) · Purita D (Deep House) · Pисa b2b Sakûra (Techno) · Saile (House) · Volunteer Sessions Allstars (Disco, House, Cosmic)