Ende
Gelände
2020


Kohle Stoppen. Systemwandel Jetzt!

  • Seit Februar 2020Proteste am Kohlekraftwerk Datteln IV
  • 16. - 19. Mai 2020EGGE: Shell must fall - Den Haag (NL)
  • Rund um den 27. September 2020Ende Gelände, Rheinisches Braunkohlerevier

Filmvorführung und Diskussion

1. Juni 2019 um 17:45 CinéMayence, Schillerstraße 11, 55116 Mainz in Mainz

Über den Film

„Beyond the red lines“ (Jenseits der roten Linie) ist ein Porträt des Medienkollektivs Cine Rebelde über den Kampf der Klimagerechtigkeitsbewegung für ein „gutes Leben“. Begleitet werden Aktivist*innen des Klimacamps in Amsterdam („ground control“ & „Climate Games“), im Rheinischen Braunkohlerevier („Ende Gelände“) sowie eine aktivistische Radtour über 5000 km von Alternatiba in Frankreich. Der Film dokumentiert ebenfalls, wie anlässlich des Weltklimagipfels trotz des ausgerufenen Notstands Zehntausende ihre Forderungen auf die Straßen von Paris tragen. Weltweit kam es zur größten Mobilisierung der bisherigen Geschichte mit über 785.000 Menschen auf 2.200 Veranstaltungen in 175 Ländern. Es ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt.

(90 Min., Original: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch mit deutschen Untertiteln)

Anschließende Diskussion mit:

Extinction Rebellion Frankfurt

Fridays for Future Mainz

KlimaAktion Mainz

Rise for Climate Mainz

Wo?

Adresse CinéMayence, Schillerstraße 11, 55116 Mainz

Kartenreservierung 06131 / 228 368

Eintritt 5,50 Euro / ermäßigt 4,50 Euro

Wann?

Datum 01. Juni 2019

Film 17:45-19:15 Uhr

Diskussion 19:15-20:00 Uhr