Ende
Gelände
2019


Stop Coal. Protect the Climate!

Infoveranstaltung

13. June 2019 at 20:00 Alhambra, Hermannstraße 83 in Oldenburg

ENDE GELÄNDE- Kohle stoppen, Klima schützen

Eine Infoveranstaltung für Interessierte, Aktivist*Innen und solche die es werden wollen.

Am 27.Mai um 18.15 in Raum A06 0-001 in der Uni Am 13.Juni um 20 Uhr im Alhambra (Hermannstr. 83 )

Im Rheinland will der Kohle-Konzern RWE Fakten schaffen: Bagger fressen sich unaufhörlich in die Landschaft, verschlingen Wälder, fruchtbares Ackerland und ganze Dörfer. Als größte CO2-Quelle Europas zerstört die Braunkohle-Industrie im Rheinland die Zukunft von Menschen weltweit. Dem stellen wir uns entgegen! Letztes Jahr haben wir mit anderen tausenden Menschen in einem breiten Bündnis für den Hambi gekämpft. Dieses Jahr stehen wir Seite an Seite mit allen Menschen, deren Zuhause durch Kohle und Klimakrise zerstört wird. Vom 19.-24 Juni, werden sich Klimaaktivist*Innen der Kohlemaschinerie in den Weg stellen und den Kohleabbau stoppen. Mit tausenden von Menschen werden wir den globalen Kampf für Klimagerechtigkeit mit einer Massenaktion zivilen Ungehorsams unterstützen. Egal, ob du noch unentschlossen oder schon voll dabei bist: Komm beim Infotreffen vorbei, um mehr zu erfahren und deine wichtigsten Fragen beantwortet zu bekommen!

Neben den Infoveranstaltung findet außerdem am 16. 06. 2019 von 10 – 18 Uhr ein Aktionstraining statt. Wer für die Massenaktion zivilen Ungehorsams rundum vorbereitet sein möchte, sollte unbedingt kommen! Anmeldung unter klimakollektivol@posteo.de. Dann bekommt ihr weitere Informationen. Wir freuen uns auf euch!