Ende
Gelände
2019


Kohle stoppen. Klima schützen.

Kohle stoppen – Klima schützen

19. Juli 2018 um 19:00 Museumstraße 7, 72764 Reutlingen in Reutlingen, Haus der Jugend

In den Kohlerevieren werden Dörfer abgebaggert, Wälder gerodet und Menschen aus ihren Heimen verdrängt. Klima, Kultur und Natur werden dem Profit von Energiekonzernen geopfert. Inselstaaten sind vom Untergang durch den Meeresanstieg bedroht, Hurrikans und Dürren nehmen zu.

Schon heute zerstört der Klimawandel die Lebensgrundlagen vieler Menschen im Globalen süden und verschärft Krisen vor Ort. Mit jeder Tonne verheizter Braunkohle wird eine Tonne an Kohlendioxid freigesetzt. Die Braunkohle ist damit Sinnbild einer profitorientierten Energiewirtschaft, ohne Rücksicht auf ökologische und soziale Folgen. "Ende Gelände" stellt sich und ihre Aktionen der letzten Jahre vor: mit Mitteln des Zivilen Ungehorsams für Klimagerechtigkeit!