Ende
Gelände
2020


Kohle Stoppen. Systemwandel Jetzt!

  • Seit Februar 2020Proteste am Kohlekraftwerk Datteln IV
  • 16. - 19. Mai 2020EGGE: Shell must fall - Den Haag (NL)
  • Rund um den 27. September 2020Ende Gelände, Rheinisches Braunkohlerevier

Legal-Workshop

19. November 2019 um 19:00 Cafè Madia in der Lindenstraße 47 in Potsdam

Zur Vorbereitung auf die Lausitz-Aktion möchten wir mit Euch offene rechtliche Fragen diskutieren und klären.

Die Klima- und Umweltbewegung wächst, der Druck von unten wächst, doch die Politik reagiert nicht mit Lösungen, sondern begegnet dem zunehmenden Protest mit immere härteren Repressionen. Die neuen Polizeigesetze tragen zu dieser Verschärfung bei. Wissen um unsere Rechte und Solidarität sind Grundvoraussetzung für nachhaltigen Aktivismus. Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Doch was meinen wir eigentlich, wenn wir über „Repressionen“ sprechen und welche Support-Strukturen gibt es, die uns helfen mit ihnen umzugehen? Wie bereiten wir uns als Bezugsgruppe auf mögliche Repressionen vor?
In diesem Workshop möchten wir uns zusammen Gedanken machen zu Themen wie „Bezugsgruppe“, „Gesa“, „U-Haft“ oder „Vor- und Nachteile der Personalienverweigerung“.

Lasst uns gemeinsam überlegen, wie wir uns solidarisch besser schützen können und uns gegenseitig unterstützen können. Der Raum ist offen für Fragen, kommt vorbei!

Wir treffen uns im Cafè Madia in der Lindenstraße 47 (Potsdam) um 19 Uhr.

Falls ihr Fragen habt, meldet euch gerne unter endegelaende-potsdam@riseup.net