Ende
Gelände
2019


Stop Coal. Protect the Climate!

Malen für den Widerstand und Brand III

26. May 2019 at 14:00 Brühl 20, Alte Bib und Garten in Hildesheim

Wir haben 200 Anzüge, die dringend Farbe brauchen. Deshalb laden wir euch zum „Malen für den Widerstand“ ein. Gemeinsam für die Klimagerechtigkeit mit anschließender Filmvorführung: „BRAND III Widerstand im reichen Land“  von Susanne Fasbender:

„Susanne Fasbender blickt In BRAND III zurück auf erste Klimacamps im Rheinland, besuchte engagierte BürgerInnen gegen Gesundheitsschäden durch Braunkohleverstromung und erzählt die Geschichte der Waldbesetzung im Hambacher Forst bis zur Räumung im Jahr 2018. Sie hat in Kooperation mit dem Hambacher Forst Filmkollektiv über mehrere Jahre einige der vielen Ereignisse des Widerstandes begleitet, um diese individuellen Grenzüberschreitungen nicht nur zu dokumentieren, sondern ihnen einen Raum zu geben, in dem dahinter liegende Konzepte erklärt werden und persönliche Gedanken zu Wort kommen. AktivistInnen sprechen von Taktiken und Motivation, von ihren Erfahrungen damit, im Wald zu leben und sich gleichzeitig mit ihrem Kampf für eine lebenswerte Zukunft einer antiökologischen Aufstandsbekämpfung auszusetzen. "Die Räumung ist nicht das Ende". So endet BRAND III.“ (https://www.brandfilme.org/)