Verteilerstellen, Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraums: Helfer*innen-Plenum in Köln

Wie jedes Jahr heißt bei Ende Gelände mitzumachen nicht nur in weißen Anzügen in die Grube zu laufen. Während der Aktion laufen viele Aufgaben, die die Aktion erst ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraumes.

Für die Verteilerstellen (siehe „Wuppt Verteilerstellen“) haben wir schon einige Crews gefunden – bis auf die Mittwochsschichten!

Ihr habt am Mittwoch noch Zeit für Schichten? Meldet euch schnell hier: verteilung@ende-gelaende.org

Ihr wollt während der Aktion als Helfer*innen dabei sein?

Während der Aktion – also ab Freitag – laufen viele Aufgaben, die die Aktion erst ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraumes. Und dafür suchen wir noch dringend Leute!

Da wir das Infektionsrisiko möglichst gering halten wollen suchen wir vor allem Menschen, die sich zu zweit oder mit mehr Personen vorstellen können eine Aufgabe zu übernehmen.

Schreibt an egmahnwachen@riseup.net wenn ihr gerne dabei sein möchtet und zu unserem Plenum kommen könnt. Wir machen am Donnerstag um 19 Uhr in Köln ein Plenum um über die Aufgabe zu informieren und Schichten einzuteilen.

Der Aufbau läuft an – und ihr könnt noch unterstützen!

Ihr habt jetzt Zeit? Dann meldet euch unter 015221375655

Und denkt an eure CoronaID


News

#NotMyEnergiewende – Folge 2: Was hat kolumbianische Steinkohle mit der Energiewende zu tun?

20. Dezember 2020 Deutsche Kohleförderbetriebe und Kraftwerksbetreiber dürfen sich über hohe Entschädigungszahlungen freuen. Gleichzeitig gehen die Menschen, auf deren Kosten unser Wohlstand beruht, leer aus. Deutschland zieht sich damit erneut aus seiner historischen Verantwortung. Mit diesem Einführungstext, am Beispiel der Steinkohleförderung in Kolumbien, der auf Berichten unserer Freund*innen aus diesen Regionen beruht, möchten wir diese Praxis deutlich machen. Weiterlesen ...

#NotMyEnergiewende – Folge 1: Erdgas und Wasserstoff

11. Dezember 2020 Am 11.12.2020 wird in Berlin das Unternehmen Wintershall DEA blockiert um damit die Praxis dieses neokolonialen Unternehmens ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Auch wir wollen mit unserer Kampagne #NotMyEnergiewende die neokolonialen Aspekte der Strategien der deutschen Energiewende ans Licht bringen und dieses Handeln sichtbar machen. Weiterlesen ...