Verteilerstellen, Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraums: Helfer*innen-Plenum in Köln

Wie jedes Jahr heißt bei Ende Gelände mitzumachen nicht nur in weißen Anzügen in die Grube zu laufen. Während der Aktion laufen viele Aufgaben, die die Aktion erst ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraumes.

Für die Verteilerstellen (siehe „Wuppt Verteilerstellen“) haben wir schon einige Crews gefunden – bis auf die Mittwochsschichten!

Ihr habt am Mittwoch noch Zeit für Schichten? Meldet euch schnell hier: verteilung@ende-gelaende.org

Ihr wollt während der Aktion als Helfer*innen dabei sein?

Während der Aktion – also ab Freitag – laufen viele Aufgaben, die die Aktion erst ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Mahnwachen und Fahrschichten während des Aktionszeitraumes. Und dafür suchen wir noch dringend Leute!

Da wir das Infektionsrisiko möglichst gering halten wollen suchen wir vor allem Menschen, die sich zu zweit oder mit mehr Personen vorstellen können eine Aufgabe zu übernehmen.

Schreibt an egmahnwachen@riseup.net wenn ihr gerne dabei sein möchtet und zu unserem Plenum kommen könnt. Wir machen am Donnerstag um 19 Uhr in Köln ein Plenum um über die Aufgabe zu informieren und Schichten einzuteilen.

Der Aufbau läuft an – und ihr könnt noch unterstützen!

Ihr habt jetzt Zeit? Dann meldet euch unter 015221375655

Und denkt an eure CoronaID


News

Kommt nach Hamburg!

27. Juli 2021 Werdet Teil der Anti-Kolonialen Aktion in Hamburg! Vereint stehen wir (Ende Gelände und die Anti-Koloniale Attacke) in Hamburg gegen die neo-kolonialen Verhältnisse. Unsere Aktion steht in gegenseitiger Solidarität zwischen Migrant*innen, Schwarzen und indigenen Menschen. Weiterlesen ...

Newsletter #54

23. Juli 2021 Das Ende des Monats steht vor der Tür, und damit auch unsere widerständige Aktionen in Brunsbüttel und Hamburg! Die wichtigsten, (vor)letzten Informationen, findet ihr in diesem Newsletter. Wir informieren euch hier über die zwei geplanten Aktionsgebiete, Anreise und Anmeldung, das Camp, Hygiene-Konzept und rechtliche Infos. Außerdem besprechen wir, was die Aktion mit den internationalen Aktionstagen zu tun hat Weiterlesen ...

Berlin, 25.7.: BIPoC+white-passing Migrant*innen Aktionstraining

20. Juli 2021 Positionierungen: Dieses Training ist ein all-gender Training für BIPoC-Personen. Wenn ihr Euch wegen Eurer Positionierung nicht sicher seid, sprecht uns gerne an. Wenn ihr als BIPOCs Vorbehalte oder Bedingungen habt, wenn Leute mit white-passing-Privileg auch im Training sind, sprecht uns gerne an. */Während des Trainings besteht die Möglichkeit die Gruppe für einzelne Inhalte nochmal zu teilen/*. Wir wollen den Prozess der Alliancen-Bildung weiterführen und dabei aber einen braver space für alle erreichen. Weiterlesen ...