Ende
Gelände
2017

Kohle Stoppen. Klima Schützen.

  • 24. – 29. AugustRheinisches
    Braunkohlerevier
  • 3. – 5. Novemberwährend der UN-Klimakonferenz

2. - 4. Februar: Ende Gelände Perspektiven-Treffen

Filmabend: Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel

24. Oktober 2017 um 19:30 UNTERHAUS (Friedrich-Karl-Str. 4, 46049 Oberhausen) in Oberhausen

Die Falken - Kreisverband Oberhausen laden ein zum Filmabend:

Beyond the red lines – Systemwandel statt Klimawandel
Ein Film des Medienkollektivs cine rebelde

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu einer klimagerechten Gesellschaft selber in die Hand nimmt.

90 Minuten * Original mehrsprachig mit deutschen Untertiteln

Eintritt frei – Spenden willkommen

Weitere Infos zum Film: http://www.beyondtheredlines.org


Der Filmabend ist der Teil der Kampagne des Bündnisses EndeGelände, welche während des UN-Klimagipfels auf die zerstörerischen Auswirkungen des Braunkohletagebaus aufmerksam machen und dagegen zu Aktionen des zivilen Ungehorsams aufrufen möchte.

http://falken-oberhausen.de/?p=7542
https://www.facebook.com/events/528687904138151