Bettenbörse in Hamburg ++ Infos zur Antikolonialen Attacke

Die Anmeldungen für das Camp in Brunsbüttel sind riesig 🙂 Wenn ihr noch überlegt, ob ihr nach Brunsbüttel oder Hamburg fahren möchtet: fahrt nach Hamburg! Die Antikoloniale Attacke hat eine Bettenbörse organisiert, Infos zur Aktion gibt’s am Freitag beim Café Knallhart

Die Kapazitäten des Camps in Brunsbüttel sind schon fast ausgeschöpft. Wenn ihr also noch am Überlegen seid, ob Hamburg oder Brunsbüttel – fahrt nach Hamburg. Dort gibt es eine famose Bettenbörse. Meldet euch jetzt(!) an, wenn ihr einen Schlafplatz bei stabilen Genoss*innen braucht! Auf der Seite Anreise Hamburg findet ihr alle weiteren Infos und die Links zur Bettenbörse .

Ihr habt noch Schlafplätze anzubieten? Links dazu findet ihr ebenfalls auf der Anreise-Seite!

WICHTIG: Freitag gibt es einen Input zu Rechtliches & besonders auch die Möglichkeit, Fragen zu unserer Aktion zu stellen. Wir sehen uns dort!

Am Freitag 30.7. um 10 Uhr erhaltet ihr am Infopointt beim Cafe Knallhart (auf dem Campus der Uni Hamburg)! (Eine Wegbeschreibung findet ihr hier)

Hier könnt ihr eure Fragen stellen & und die letzten wichtigen Informationen rund um unsere Aktion erfahren.

 


News