Ende
Gelände
2023


Kohle Stoppen. Systemwandel Jetzt!

Anreise für kleinere Bezugsgruppen / Einzelpersonen

Ihr reist als Einzelperson oder in eurer Bezugsgruppe an?

Dann führt euch euer Weg zwischen dem 23.-25 September über unsere großartigen Verteilerstellen.

Das werden zwei Mahnwachen am Kölner Hauptbahnhof (Nord- und Südeingang) und eine Mahnwache am Bahnhof in Mönchengladbach sein, zu denen ihr anreisen könnt. Dort wird euch mitgeteilt, an welchen Anlaufstellen noch Plätze frei sind und ihr bekommt alle Infos zu Weiterfahrt, Unterbringung etc.

(Warum könnt ihr nicht direkt zu einer Anlaufstelle anreisen? Lest dazu bitte die allgemeinen Hinweise zur Anreise!)

Was ihr für eure Anreise beachten solltet:

  • Bildet wenn irgend möglich Bezugsgruppen, das ist einfacher zu organisieren und auch infektionstechnisch besser zu überblicken (derzeit liegt die empfohlene maximale Bezugsgruppengröße aus Infektionsschutzsicht bei 10 Personen – bitte schaut immer wieder mal nach Infos in unserem Hygienekonzept!)
  • An den Verteilerstellen bekommt ihr eine Anlaufstelle zugewiesen, zu der ihr dann weiterreisen könnt. Bitte meldet euch unbedingt dort – bei der Anlaufstelle – am Info-Punkt an, so dass auch die Anlaufstelle einen Überblick über die Personenanzahl vor Ort behalten kann. Das ist enorm wichtig!
  • Um zu große Aufläufe an den Verteilerstellen zu vermeiden reicht es völlig, wenn sich pro Bezugsgruppe nur EINE Person in die Schlange stellt und die KOMPLETTE Bezugsgruppe anmeldet (exakte Personenanzahl inkl. der Nachreisenden). Auf diese Weise kann auch sichergestellt werden, dass ihr alle an der selben Anlaufstelle unterkommt.
  • Bitte stellt euch darauf ein, dass unsere Anlaufstellen voll werden könnten und es keine freien Plätze mehr gibt. Dann können wir euch keine Anlaufstelle mehr zuweisen! Schaut bitte regelmäßig auf der Homepage vorbei, wir werden die Gesamtzahl freier Plätze bekannt geben und regelmäßig aktualisieren.
  • PKW-Anreise: eine Anreise in privaten PKW sehen wir in der Regel eher kritisch (we love Öffis 😉 ) – in diesem Jahr ist das noch schwieriger für euch, denn ihr müsst euch zuerst bei einer der Verteilerstellen eure Anlaufstelle abholen. Wir bitten euch inständig darum, euch daran zu halten, damit die Menschen an den Anlaufstellen nicht damit belastet werden, unverhofft Parkplätze für eure PKW organisieren zu müssen!
    Ihr wollt euren PKW/Kleinbus/9-Sitzer für die Aktion zur Verfügung stellen? Dann schaut in unsere Mitmachportale und meldet euch darüber an!